Mediflow Wasserkissen

Einige der beliebtesten Wasserkissen sind die Mediflow Wasserkissen von dem Hersteller Mediflow, dem Erfinder des Wasserkopfkissens.

Ein guter und tiefer Schlaf ist leider nicht für alle selbstverständlich. Dabei fängt ein Tag so viel besser an, wenn man gut ausgeschlafen und ohne Verspannungen aufwacht! Viele Menschen, besonders solche die unter Nackenverspannungen leiden, haben gute Erfahrungen mit Wasserkissen gemacht.

Die Medilfow Wasserkissen beinhalten einen Kern aus Wasser und eine darüberliegende Schicht aus weichem Polyester-Faserflaum. Sie sind für jede Schlafposition geeignet und können sich durch das Wasser an Kopf und Nacken anpassen und bieten so eine individuelle Stütze. Dies kann nicht nur für einen besseren, erholsameren Schlaf sorgen, sondern hilft auch gegen Nackenschmerzen.

Der Aufbau der Mediflow Wasserkissen:

  • Die oberste Schicht besteht aus weichem Faserflaum. Dieser ist speziell behandelt und verklumpt so nicht, sondern bleibt schön weich.
  • Darunter befindet sich eine isolierende Schicht, die thermische Schwankungen des Wasserkerns reduziert.
  • Die unterste Schicht ist der Wasserkern. Dieser sorgt für die notwendige Unterstützung, in dem es unter Druck dorthin fließt, wo noch Platz ist und Hohlräume füllt – wie z.B. im Nackenbereich.

Der Wasserkern

Der Wasserbehälter im Mediflow Wasserkissen ist aus einem speziellen Material hergestellt, damit er unbedingt dicht ist und eine lange Lebensdauer hat.

Die Füllmenge – und damit den Härtegrad des Kissens – kann man selbst kontrollieren. Je mehr Wasser in das Kissen gefüllt wird, desto voller und härter wird das Wasserkissen.

Wasserkissen kaufen

Die Mediflow Wasserkissen kann man bequem online bestellen und z.B. bei Amazon gibt es häufig gute Angebote. Die Wasserkissen von Mediflow werden zusammen mit einem Fülltrichter geliefert, der das Befüllen leicht macht. Außerdem kann der Trichter zum Öffnen und Schließen des Verschlusses benutzt werden. Eine Anleitung zum Befüllen findet man hier.

Das Material des Kissens ist auch für Allergiker geeignet.

Mediflow Original Wasserkissen 5001 und 5005

Die Wasserkissen von Mediflow gibt es in unterschiedlichen Größen. Das 5001 Kissen ist 40x80cm groß und das beliebteste Produkt. Wer lieber ein etwas größeres Kissen mag, bevorzugt das 5005 Kissen mit den Maßen 50x70cm.

Mediflow 5001 Das Original Wasserkissen 40x80cm
Mediflow 5005 Das Original Wasserkissen, 50x70cm

Viele Kunden berichten, dass ihre Nackenschmerzen sich schon nach kurzer Zeit stark verbessert haben oder ganz verschwunden sind. Hierzu gibt es viele überzeugende Erfahrungsberichte, die wohl das stärkste Argument dafür sind, so ein Wasserkissen einfach mal auszuprobieren. Auch gegen Schnarchen soll es helfen.

Befüllung des Mediflow Wasserkissens

Die ersten Nächte sind für viele erst mal etwas ungewohnt und jeder muss für sich selbst rausfinden, wie viel Wasser man in den Kissen füllen sollte. Die Befüllung ist mit dem mitgelieferten Trichter aber wirklich einfach und von einigen wenigen Kundenmeinungen abgesehen, wird dies von Käufern positiv bewertet. Allerdings sollte man beim Befüllen darauf achten, dass man die Luft wieder komplett aus dem Wasserkissen raus bekommt, damit man beim Schlafen nicht von gluckernden Geräuschen gestört wird.

Gewicht

Das Gewicht des Kissens ist etwas, an das man sich z.B. erst mal gewöhnen muss. Wenn man einfach nur darauf liegt, merkt man natürlich nicht, was das Wasserkissen wiegt. Es beinhaltet aber immerhin zwischen 2 und 5 Liter Wasser und wenn man Nachts viel mit dem Kissen durch das Bett wandert, kann das schon anstrengend werden.

Kritikpunkte

Ein Kritikpunkt, der in Kundenmeinungen manchmal erwähnt wird, ist dass das Material (Polyester-Faserflaum) an heißen Tagen dazu führt, dass man mehr schwitzt. Häufig wird auch befürchtet, dass das Wasserkissen zu kalt ist. Allerdings ist es durch die gute thermische Isolierung auch nicht kälter als andere Kissen, die in einem kalten Zimmer liegen.

Schlafposition

Schön ist, dass man das Kissen immer noch zusammen knautschen kann. Dies ist ja für viele besonders zum Einschlafen wichtig. Laut Hersteller ist das Mediflow Wasserkissen für jede Schlafposition geeignet, wobei sich jedoch einige Bauchschläfer mit gegenteiligen Aussagen gemeldet haben. Das geht wohl nur auf der weichsten (und damit niedrigsten) Stufe.

Mediflow 5201 Das Original Wasserkissen, Doppelpack Sparset, 40x80cm

Das Mediflow Wasserkissen in den Maßen 40x80cm ist auch als Doppelpack unter der Produktnumer 5201 erhältlich.

Mediflow Original Daunenwasserkissen 5015

Das Wasserkissen von Mediflow (mit den Maßen 50x70cm) gibt es es auch als Daunenkissen. Es hat die gleichen Eigenschaften und auch den gleichen Aufbau wie die anderen Mediflow Wasserkissen, allerdings ist die oberste Schicht des Kissens nicht aus Polyester-Faserflaum sondern besteht aus weichen Daunen. Die Daunen sind speziell gereinigt worden und so auch für Allergiker geeignet.

Mediflow 5015 Original Daunenwasserkissen 50 x 70 cm, weiß

Das Daunenwasserkissen kostet etwas mehr als die anderen Wasserkissen aus Polyester-Faserflaum, wurde aber von Kunden auch als sehr bequem beschrieben.